Natürlicher Wow-Effekt mit Balayage und Ombré

Natürlicher Wow-Effekt mit Balayage und Ombré
 

Balayage und Ombré sind die Frisurentrends des Jahres, welche sowohl natürlich, als auch überraschend auffällig sind. Die sanften Farbverläufe werden Freihand ins Haar gezaubert und sorgen für einen natürlichen Wow-Effekt. Diese beiden Haartrends lassen dich in der grauen und trüben Jahreszeit strahlen und geben dir und deinem Aussehen einen „Frisch-aus-dem-Urlaub“-Feeling.


Balayage-Hair – Für ganz natürliche Strähnen

Für alle die ein natürliches, aber besonderes Farb-Ergebnis erzielen wollen und wenig Lust auf einen wiederkehrenden Ansatz haben, bietet sich ein Balayage an. Bei einem guten Balayage sehen die Haare aus, wie zufällig von der Sonne aufgehellt und man sieht auch bei tristen und grauen Winterwetter so aus, als ob man gerade aus dem Urlaub am Strand kommt. Nichts ist angesagter als dieser Haarfarben-Trend, denn durch die angesagte Strähnentechnik können Highlights ins Haar gezaubert werden, die sehr zart aussehen und im Licht besondere Akzente setzen. Das Besondere an dieser Strähnentechnik ist, dass die Strähnen Freihand aufgetragen werden und vor allem die, welche dein Gesicht umrahmen. Durch diese gewollte Unregelmäßigkeit entsteht ein sanfter Farbverlauf im Haar, der sehr natürlich aussieht.

Ombré-Hair— Für das in Szene setzen

Durch den Ombré-Look bekommen deine Haare ein stylisches Upgrade und lassen sich durch den Two-Tone-Kontrast besonders gut in Szene setzen. Typisch für den Ombré-Look ist, dass die Spitzen der Haare deutlich heller als der Rest des Haares sind. Der Übergang von Dunkel zu Hell wird dabei so weich wie möglich gestaltet, damit es nicht wie eine gerade Linie wirkt. Wer sich stärkere Kontraste wünscht und mutig ist, kann auch ein farbiges Ombré in Erwägung ziehen.

Passt ein Balayage oder Ombré zu Dir? Finde es bei KASIA® heraus

Die beiden Farbtrends Balayage und Ombré sind vielfältig einsetzbar, denn es spielt keine Rolle, welche Grundfarbe die Haare haben. Wer sich einen natürlichen und sanften Look wünscht, sollte sich für ein Balayage entscheiden. Wer sich stärkere Kontraste wünscht, sollte sich für ein Ombré entscheiden.

„Wichtig bei diesen Frisurentrends ist es, dass die Farben auf den Haartyp abgestimmt sind, damit es zum Gesamtbild passt und eine natürliche Wirkung erzielt wird.“ – Kasia

Um ein perfektes Farb-Ergebnis zu erzielen, empfiehlt sich ein Gang zum Profi, denn dieser entscheidet, welche Strähnen er färbt und welche er auslässt, damit der Look perfekt das Gesicht umspielt. Diese beiden Farbtrends sind ideal für Frauen, welche wahre Freigeister sind, denn es besteht kein Zwang, regelmäßig zum Friseur zu gehen, weil man einen wiederkehrenden Ansatz bei beiden Farbtechniken gekonnt umgeht.

>> Gleich Kontakt aufnehmen und Termin vereinbaren <<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Lädt…

Privacy Policy Settings